Biografie

PASTA COWBOYS

 

The new gusto of country music

 

Frage: Was entsteht, wenn sich ein Sänger mit neapolitanischen Wurzeln, ein Country-Urgestein mit Gitarre und ein Keyboarder aus der Pop-Szene zusammentun? Logische Antwort: Italo-Country-Pop! Diese in der Schweiz einzigartige Kombination hat einen Namen:

 

PASTA COWBOYS!

 

Von Davide Mandato (Lead-Gesang) Anfang 2008 gegründet spielte die Band noch im selben Jahr ihren ersten Silberling „Al Dente“ ein, welcher dem Publikum zeigte, was es in Zukunft zu erwarten hatte: American Country, teilweise italienisch gesungen, ebenso eigenständig wie rockig interpretiert. Die CD kam gut an und wird heute noch im Radio gespielt. Vervollständigt wird das aktuelle Band-Line-Up durch Tommaso Tedesco (Gitarre, Gesang), Edo Leonardi (E-Gitarre, Accoustic-Gitarre, Gesang), Sabatino Romano (Bass, Gesang), Florian Lüthi (Keyboard, Piano) und

Gianco Fucito (Schlagzeug).

 

Im März 2013 wurde die neue CD „Fatto In Casa“ aufgenommen, noch etwas italienischer und hausgemachter als der Erstling. „Neue Wege gehen, aber die Wurzeln nicht vergessen“ lautete auch hier die Devise. Eigene Songs und Covers, italienisch und englisch gesungen, sind darauf zu hören. Ein abwechslungsreiches Menu, das die Pasta Cowboys hier auftischen!

 

Die Band spielte und spielt an vielen renommierten Anlässen. So ist sie z.B. jährlich am Albisgüetli Country Festival zu erleben. Heuer taucht ihr Name u.a. im Programm verschiedener Open Airs, Country-Festivals und Stadtfeste auf. Ihre vielseitigen Auftritte sind allemal einen Besuch wert!

 

Bildlich gesprochen darf das Publikum ein Menu aus Country, Pop und Rock mit einem guten Schuss Italianità erwarten, gewürzt mit eigenen Zutaten, 100% „fatto in casa“

 

Buon appetito!

Newsletter

* Pflichtfeld
Besucher Heute Besucher Gestern Besucher Gesamt Besucher Online